Krankheiten

Krankheiten

Das Herz spielt für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden eine zentrale Rolle. Es ist unermüdlich im Einsatz, um Blut durch die Gefässe zu pumpen und die Zellen mit lebensnotwendigem Sauerstoff zu versorgen.

Eine komplexe Anatomie und Funktion von Herz, Kreislauf und Gefässen gewährleistet, dass dieser Bluttransport reibungslos funktioniert. Herzkrankheiten können schwerwiegende Folgen für das Herz-Kreislaufsystem nach sich ziehen. Deshalb ist die rechtzeitige Diagnose und richtige Behandlung von grosser Bedeutung.

Zur genauen Diagnose von Herzkrankheiten stehen verschiedene Untersuchungsmethoden zur Verfügung, angefangen beim einfachen EKG bis hin zur Herzkatheter-Untersuchung.

Arteriosklerose

Arteriosklerose

(auch «Gefässverkalkung», Atheromatose). Erkrankung der Arterien (v.a. der Herzkranz-, der Nieren-, der Bein- und der hirnversorgenden Gefässe) mit zunehmender Einengung durch komplexe Einlagerungs- (Fett, Kalk) und Entzündungsreaktionen.

Weiterlesen

Angina Pectoris

Angina Pectoris

Koronare Herzkrankheit / Angina Pectoris - Arteriosklerose der Herzkranzgefässe, welche den Herzmuskel mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgen. Bei zunehmender (meist > 50 %iger) Einengung der Gefässe kann es als Symptom zu Angina pectoris (wörtlich: Beklemmung in der Brust) kommen.

Weiterlesen

Herzinfarkt

Herzinfarkt

Infolge von unterbrochener Durchblutung der Herzkranzgefässe auftretendes Absterben von Teilen des Herzmuskels mit nachfolgender Narbenbildung. Lebensbedrohlich wegen des Risikos von Herzrhythmus-Störungen (Kammerflimmern) sowie - je nach Ausmass des Infarkts - einer evt. starken Einschränkung der Pumpfunktion des Herzens.

Weiterlesen

Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz (Herzmuskelschwäche)

(Je nach Ursache reversibel) eingeschränkte Pumpleistung des Herzmuskels, welche sich als Kurzatmigkeit/Luftnot/Engegefühl bei Belastungen, Leistungsintoleranz, Wasseransammlung in Beinen und Bauchraum, vermehrtem nächtlichem Wasserlösen äussern kann.

Weiterlesen

Hochdruckherz

Hypertensive Herzkrankheit («Hochdruckherz»)

Hypertensive Herzkrankheit («Hochdruckherz») - Zunahme der Herzmuskeldicke, Blutfüllungs-Behinderung des Herzens (im Extremfall Herzinsuffizienz), gelegentlich Auftreten von Angina pectoris; entstanden durch die Belastung des Herzmuskels bei langdauerndem Bluthochdruck.

Weiterlesen

Extrasystolen

Supraventrikuläre und ventrikuläre Extrasystolen

Supraventrikuläre und ventrikuläre Extrasystolen - Harmlose einzelne Extraschläge als Ausdruck einer durchaus normalen Variationsfähigkeit der Herzschlagfolge.

Weiterlesen

Vorhofflimmern

Vorhofflimmern

Ausfall des «Schrittmachers» des Herzens (Sinusknoten), stattdessen viele «Nebenschrittmacher», welche die Herz-Vorkammern in sehr hoher Frequenz erregen. Daraus resultiert eine unregelmässig rasche Pumpfunktion der Herzhauptkammern, welche auch beschleunigt oder verlangsamt sein kann.

Weiterlesen

Vorhofflattern

Vorhofflattern

Ähnlich dem Vorhofflimmern. Im Unterschied dazu rasch in den Vorkammern «kreisende» elektrische Erregung mit meist beschleunigter, aber regelmässiger Pumpfrequenz der Hauptkammern.

Weiterlesen

Paroxysmale Supraventrikuläre Tachykardien

Paroxysmale Supraventrikuläre Tachykardien

(z.B. AV-Konten-Reentry-Tachykardie, AV-Reentry-Tachykardie, WPW-Syndrom, LGL-Syndrom). Heterogene Gruppe von in der Regel ungefährlichen, nicht lebensbedrohlichen Rhythmus-Störungen mit angeboren vorhandenen, im Lauf des Lebens manifest werdenden zusätzlichen Nerven-Leitungsbahnen des Herzens.

Weiterlesen

AV-Blockierung

AV-Blockierung

Übermässige Verzögerung der Überleitung des Erregungs-Impulses vom «Herzschrittmacher» im Vorhof auf die Herzkammern im so genannten AV-Knoten, im Extremfall mit äusserst langsamer Pumpfrequenz der Hauptkammern. Manifestation je nach Ausprägung z.B. als Leistungsintoleranz, Schwindel, kurzdauernde Bewusstlosigkeit.

Weiterlesen

ASD und PFO

Vorhofseptumdefekt (ASD) und Offenes Foramen ovale (PFO)

Vorhofseptumdefekt (ASD) und Offenes Foramen ovale (PFO). Aufgrund eines unvollständigen Verschlusses der Scheidewand zwischen beiden Herzvorhöfen nach der Geburt fortbestehende Verbindung (ASD: mangelndes Zusammenwachsen; PFO: Mangelnde «Verklebung» von 2 Scheidewandteilen).

Weiterlesen

VSD

Ventrikel-Septumdefekt (VSD)

Der Ventrikel-Septumdefekt (VSD) ist ein angeborener Herzfehler. Aufgrund eines unvollständigen Verschlusses der Scheidewand zwischen beiden Herzhauptkammern nach der Geburt fortbestehende Verbindung. Bei grösseren VSD besteht die Gefahr, dass die Pumpfunktion des Herzens mit der Zeit durch einen bedeutsamen Blutfluss «in der falschen Richtung» (von der linken in die rechte Hauptkammer) überlastet wird; das Blut «kreist» im so genannten kleinen (= Lungen-) Kreislauf.

Weiterlesen

Herzmuskel-Krankheiten

Herzmuskel-Krankheiten (Kardiomyopathien)

Herzmuskel-Krankheiten (Kardiomyopathien)  - Allgemeine Bezeichnung für Herzmuskel-Erkrankungen mit 3 Formen: Dilatative (häufigste Form), hypertrophe und restriktive (seltenste Form) Kardiomyopathie. Oft Manifestation als Herzinsuffizienz.

Weiterlesen

Herzmuskel-Entzündung

Herzmuskel-Entzündung (Myokarditis)

Herzmuskel-Entzündung (Myokarditis) - Gesamtes Spektrum von unbemerkt bis schwer symptomatisch verlaufender, nur minimer bis massiver Einschränkung der Pumpleistung des Herzmuskels mit Spektrum von keiner bis vollständiger Erholung.

Weiterlesen

Herzklappen-Krankheiten

Herzklappen-Krankheiten

Verengung (Stenose) oder Schlussunfähigkeit (Insuffizienz) von Herzklappen. Mit der Zeit kann eine Pumpeinschränkung des Herzmuskels entstehen, die z.T. bei rechtzeitiger Behandlung des Klappenfehlers reversibel ist.

Weiterlesen

Herzklappen-Entzündung

Herzklappen-Entzündung (Endokarditis)

Herzklappen-Entzündung (Endokarditis) - Lebensbedrohliche, meist durch Bakterien verursachte Entzündung der Herzinnenhaut, v.a. der Herzklappen. Oft entwickelt sich ein Herzklappenfehler, der manchmal mit einer Herzklappen-Operation sofort oder nach Abheilung der Entzündung behandelt werden muss.

Weiterlesen

Wir verpflichten uns

HONCodeWir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Letzte Änderung am 18.06.2016

herz-praxis.ch ausgezeichnet!

antrazit 2010Die Website www.herz-praxis.ch von Dr. Roman Netzer wurde vom namhaften Magazin "Anthrazit" zu den Top-10-Websites der Schweiz in der Kategorie Gesundheit/Pharma gewählt.