Myokard-Perfusions-Szintigraphie

Nuklearmedizinische Untersuchungsmethode der Herzmuskel-Durchblutung mit sich vorwiegend im Herzen anreichernder Substanz und spezieller Bildgebung.

Wie

Die Untersuchung besteht aus zwei Teilen (je einmal mit bzw. ohne vorherige Belastung des Herzens mittels Fahrrad oder Medikamenten). Eine radioaktive Substanz (Tetrofosmin-Tc) wird in die Armvene injiziert und verteilt sich auf Grund ihrer Eigenschaften vorwiegend im Herzmuskel.

Die indirekte Durchblutungs-Messung des Herzmuskels erlaubt Rückschlüsse auf die Herzkranzgefässe, ohne dass diese selbst dargestellt werden. Dazu fertigt eine sogenannte Gamma-Kamera nach ca. 1 Stunde computergesteuert ca. 30 Schichtaufnahmen des Herzens an.

Wann

Ähnlich wie die Stressechokardiographie; bei Verdacht auf oder bestehender koronarer Herzkrankheit.

Wozu

Zur Indikationsstellung zur weitergehenden Abklärung bzw. Therapie mittels Herzkatheter-Untersuchung, Ballondilatation oder Bypass-Operation.

Dauer

Ca. 8 Stunden (2-teilige Untersuchung mit längeren Pausen).

Risiken

Im Allgemeinen keine (äusserst selten im Rahmen der Grunderkrankung).

Besonderes

Vor der Untersuchung soll der Patient während 4 Stunden nüchtern sein, kleine Mengen Wasser (bei Diabetikern: leichtes Frühstück) sind allerdings erlaubt. Evt. ist eine Pausierung gewisser Medikamente am Untersuchungstag nötig, da diese das Untersuchungsergebnis beeinflussen könnten. Nach der Injektion der Substanz, aber vor der Kamera-Aufnahme, muss etwas Fettreiches (z.B. Brot mit Butter) gegessen werden (Trinken erlaubt, kein Kaffee, Tee oder Cola).

Szintigraphie
Unauffällige Szintigraphie: Die Anreicherung im kreisrund dargestellten Herzmuskel ist in Ruhe und unter Belastung etwa gleich

Szintigraphie
Nachweis einer Herzkranzgefäss-Verengung: In Ruhe unauffällige Durchblutung, unter Belastung (oben) fehlende Anreicherung («linke Hälfte» des Herzmuskels nur noch minim angefärbt)

Szintigraphie
Nachweis eines alten Herzinfarkts: Schon in Ruhe fehlende Durchblutung der «rechten Hälfte» des Herzmuskels, unter Belastung unverändert.

Wir verpflichten uns

HONCodeWir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Letzte Änderung am 15.06.2016

herz-praxis.ch ausgezeichnet!

antrazit 2010Die Website www.herz-praxis.ch von Dr. Roman Netzer wurde vom namhaften Magazin "Anthrazit" zu den Top-10-Websites der Schweiz in der Kategorie Gesundheit/Pharma gewählt.