Vorhofflimmern

Ausfall des «Schrittmachers» des Herzens (Sinusknoten), stattdessen viele «Nebenschrittmacher», welche die Herz-Vorkammern in sehr hoher Frequenz erregen. Daraus resultiert eine unregelmässig rasche Pumpfunktion der Herzhauptkammern, welche auch beschleunigt oder verlangsamt sein kann.

Oft unbemerkt, gelegentlich als Leistungsintoleranz, Schwindel, Herzrasen. Bei bestimmten Patientengruppen erhöhtes Risiko eines Hirnschlags durch Blutgerinnsel, welche im Herzen entstehen, sofern nicht eine vorbeugende medikamentöse Blutverdünnung durchgeführt wird.

Ursachen/Risikofaktoren

Oft ohne erkennbare Ursache; bei verschiedenen Herzkrankheiten (insbesondere hoher Blutdruck, Herzklappen-Erkrankung), diversen anderen Erkrankungen (z.B. Lungenembolie, Hormonstörungen, Blutarmut, Gehirn- oder Nierenerkrankungen).

Vorbeugung

Behandlung von Risikofaktoren, gemässigter Alkoholkonsum, Behandlung von Herzkrankheiten.

Behandlung

Evt. Elektrokonversion oder medikamentöse Behandlung zur Erzielung des «normalen» Herzrhythmus, evt. medikamentöse Verlangsamung der Herzkammer-Pumpfrequenz (selten gleichzeitig Herzschrittmacher-Implantation), in den letzten Jahren zunehmend häufig: spezielle Herzkatheter-Untersuchung (Katheter-interventionelle Ablation). Blutverdünnung zur Verhinderung von Blutgerinnseln, insbesondere im Gehirn (Schlaganfälle).

Wir verpflichten uns

HONCodeWir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Letzte Änderung am 18.06.2016

herz-praxis.ch ausgezeichnet!

antrazit 2010Die Website www.herz-praxis.ch von Dr. Roman Netzer wurde vom namhaften Magazin "Anthrazit" zu den Top-10-Websites der Schweiz in der Kategorie Gesundheit/Pharma gewählt.